Förderpreis "Generationen verbinden - Begegnungen zwischen Jung und Alt in Jena"

Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben?

Wie begegnen sich Jung und Alt?

 

Beim Förderpreis findest Du viele Ideen und Antworten.

Unter Gute Beispiele kannst Du sie nachlesen und findest nähere Informationen.

 

Die Preisträger des Förderpreises 2014 sind:

 

1. Platz: 1500 Euro

Literaturlabor Lebensbilder (Initiative Kinderfreundliche Stadt Jena e.V.)

 

 

2.Platz: 1000 Euro

Kooperation zwischen Grundschulhort "An der Trießnitz" und Seniorenheim "Am Kleinertal" (Integrative Grundschule "An der Trießnitz", DRK Seniorenheim "Am Kleinertal gGmbH)

 

 

 

2.Platz: 1000 Euro

Projekt Verantwortung (Jenaplanschule Jena)

 

 

 

 

 

„Glaubt nicht, wir Alten würden schon alles wissen! Von den Jungen lässt sich sehr viel lernen. Alt und Jung sind Antonyme, die einander bedingen!“

(Dieter Gropp, Lyriker und Aphoristiker)

 


Mit dem Anliegen, die generationsübergreifende Arbeit in Jena sichtbar zu machen und zu unterstützen, rief der Förderkreis „Familienfreundliches Jena“ e.V. und das Jenaer Bündnis für Familie zum Wettbewerb auf.

Das Miteinander der Generationen, Begegnung zwischen Jung und Alt -  Ein schwieriges Thema finden Sie? Vielleicht treffen Jung und Alt genau bei Ihnen aufeinander und begegnen sich.

Sie sind aktiv in einem Fotoclub, beim Theater oder in der Feuerwehr? Sie malen, töpfern oder veranstalten einen Strickkurs? Sie singen, tanzen oder machen gemeinsam mit anderen Menschen Musik? Sie verbringen mit Menschen unterschiedlichen Alters ihre Freizeit und stellen zusammen Projekte, Angebote oder Veranstaltungen auf die Beine? Oder Sie haben bereits Ideen oder Pläne dazu?

Der demographische Wandel zeigt, dass die Menschen in unserer Gesellschaft immer älter werden, wobei sie ihre Zeit sinnvoll nutzen möchten. Jüngere Menschen hingegen suchen Rat und Orientierung, um sich in der Welt zu Recht zu finden.

Mit dem Förderpreis werden Projekte, Aktionen und Angebote gefördert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Menschen verschiedenen Alters zusammenzubringen und den Austausch untereinander zu fördern.

Jede Generation hat ihre eigenen Kompetenzen und ihr eigenes Wissen, das sie füreinander einsetzen können. Wenn dies passiert, dann entsteht die Möglichkeit den Zusammenhalt in der Familie, Gemeinde oder Nachbarschaft zu stärken.

 

Kontakt

Treffpunkt Generationen Jena

Koordinierungsstelle

 

Frau Romy Seidel

 

0151 - 555 722 47

mgh@ueag-jena.de

 

Postadresse:

ÜAG gGmbH

MGH

Holzmarkt 9

07743 Jena

 

Termine nach Vereinbarung

Landesnetzwerk

Bundesnetzwerk

www.bnw-mgh.de

gefördert vom: